-Tag auf jeder Seite Ihrer Website ein. -->

wir schreiben erfolgsgeschichten

ISELI + CO. AG, Entwickler und Produzent von Schärf- und Bearbeitungsmaschinen für die holz- und metallverarbeitende Industrie, treibt die Digitalisierung voran. Mitarbeitende erhalten neue multimediale Kommunikationsmöglichkeiten. Bei der Erneuerung der gesamten ICT-Infrastruktur in zwei Phasen galt ein besonderes Augenmerk deshalb der Netzwerklösung. FREY+CIE TELECOM AG durfte dieses spannende Projekt konzipieren und umsetzen.

Das Schlüsselelement des neuen Netzwerks ist die WLAN-Umgebung von Extreme Networks mit WiFi 6 Technologie, optimiert für IoT (Internet of Things) und mobile Geräte im Industrieumfeld.

 

 

Das Projekt

ISELI + CO. AG entwickelt und produziert Schärfmaschinen für Werkzeuge im Sägewerk, in der Sägenproduktion oder im Service. Überall dort, wo Perfektion im Schnitt gefragt ist – schweizweit und international.

Die Erneuerung der gesamten ICT-Infrastruktur veranlasste ISELI + CO. AG dazu, auch neue Wege in Sachen Mobilität und Flexibilität einzuschlagen. Die fortschreitende Digitalisierung der Industrie fordert neue Standards beim Informationsaustausch. Und so war es nur logisch, diese «neuen Bedürfnisse» in der Konzeption der neuen Kommunikationslösung zu berücksichtigen.

Als Basis wurde eine WLAN-Umgebung von Extreme Networks aufgebaut. Der Hersteller hat sich u.a. auf Industriebetriebe spezialisiert und bietet Eigenschaften wie WiFi 6 Technologie, IoT-Optimierung oder Machine-Learning für maximale Verfügbarkeit an.

Im Vorfeld führte FREY+CIE TELECOM AG eine WLAN-Analyse mit einem Tool von Ekahau aus und erstellte anhand der Ausmessungen vor Ort ein WLAN-Design. Neben den verschiedenen im Einsatz stehenden Mobilgeräten, waren vor allem die physikalischen Gegebenheiten eine Herausforderung – die Hochregallager und die vielen Maschinen.

Ein weiterer Wunsch in der Gesamterneuerung der ICT-Infrastruktur von ISELI + CO. AG war es, «alles aus einer Hand» zu erhalten. Aufgrund positiver Erfahrungen mit unserer Schwesterfirma FREY+CIE ELEKTRO AG, durfte sich FREY+CIE TELECOM AG als neuer ICT-Partner empfehlen. Geschäftsführer Philipp Iseli begrüsste das Konzept eines Partners, der sämtliche Aspekte der IT und Kommunikation abdecken kann.
 

PROJEKT-PHASE 1: Erneuerung Unified Communication und Netzwerk

  • Firewall: Sophos XG Firewall mit Cluster
  • Netzwerk: DELL EMC Networking Switches der S- und N-Serie
  • WLAN-Umgebung: Extreme Networks Wireless AP305C
  • Telefonie: Innovaphone als globale Unified Communication
  • SBC: Anynode für die Anbindung der professionellen Telefonie an Microsoft Teams
  • Smartphones: Samsung Galaxy XCover Pro Enterprise Edition

PROJEKT-PHASE 2: Erneuerung Server Core-Infrastruktur

  • Server: Zwei DELL PowerEdge R640 Rack-Server
  • Virtualisierung: VMware vSphere 6 Essentials Plus
  • Storage: DELL PowerVault ME4024
  • Betriebssystem: Microsoft Windows Server 2019 Datacenter
  • Backup & Recovery: Veeam Backup & Replication Enterprise auf (DELL R740XD Server)
  • Externe Datensicherung: Von den Servern der ISELI + CO. AG ins Datacenter von FREY+CIE TELECOM AG mit «CloudBackup One». Zusätzliche Sicherung der Micosoft 365 Umgebung ins Datacenter von FREY+CIE TELECOM AG mit «Microsoft Office 365 Backup Swiss»
  • Benutzerzugangskontrolle: DUO Security Zweifaktor-Authentifizierung
  • Übernahme der bestehenden Benutzer-Umgebung (Microsoft 365 etc.)


Nach Abschluss der ersten Projektphase, kommunizieren die Mitarbeitenden von ISELI + CO. AG nun via Smartphone miteinander. Die Mitarbeitenden der Produktion nutzen verschiedene Medien (Video, Bild, Text, Sprache etc.), um sich mit dem Büro oder direkt mit dem Kunden auszutauschen. Die Lagermitarbeitenden haben via Barcode Scanner ihr Lager im Griff und das Büro ist noch effizienter geworden bei der Auftragskoordination von A-Z. Die hochprofessionelle WLAN-Umgebung ist der neue Schlüsselpunkt im Unternehmen, der Fortschritt und neue Freiheiten ermöglicht.

Vielen Dank an ISELI + CO. AG für das entgegengebrachte Vertrauen!
 

Flyer

Holen Sie sich die Customer Success Story von FREY+CIE TELECOM AG in Zusammenarbeit mit ISELI + CO. AG und Extreme Networks als druckbares PDF. 

CUSTOMER SUCCESS STORY

 


«FREY+CIE TELECOM AG ist ein flexibler, lösungsorientierter Partner im Bereich UCC. Alles funktioniert bestens und in Supportfällen werden wir gut betreut.»
 

Philipp Iseli, CEO
ISELI + CO. AG

 

Immer einen Zahn voraus: Sie möchten mehr zum Angebot unseres Kunden ISELI + CO. AG erfahren? 

ISELI + CO. AG


Vorsprung durch Cloud-gesteuertes WiFi 6

Die WLAN Access Points von Extreme Networks sind speziell dafür konzipiert, mit den einzigartigen physischen Eigenschaften extrem anspruchsvoller IT-Umgebungen mit hoher Belastung zu arbeiten. Die Erfolgsbilanz entsprechender Implementierungen in Stadien, Konferenz- und Eventstätten sowie grossen Unternehmens-, Klinik- oder Industrieumgebungen spricht für sich. Die Produktserie umfasst verschiedenste Montageoptionen, darunter Überkopf-Montage oder die Anbringung unter Sitzen sowie die Möglichkeit zur Fern-Programmierung der Antennen. IT-Teams erhalten so maximale Flexibilität, um die Abdeckung je nach Bedarf anpassen zu können.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Extreme nutzt als erster Netzwerkspezialist maschinelles Lernen, um das Verhalten von 802.11ax-RF-Netzwerken zu überwachen und daraus zu lernen. Mit der künstlichen Intelligenz von ExtremeAI™ for Smart OmniEdge können Kunden ihr Netzwerk automatisch anpassen, um optimale Leistungen und Anwendererlebnisse zu erzielen. Gleichzeitig reduzieren sie so den Arbeitsaufwand für Netzwerktechniker und öffnen den Weg für autonomes Arbeiten am Netzwerkrand.
  • Kunden haben die Wahl zwischen drei Modi von programmierbaren Funksteuerungsgeräten, um die Abdeckung für 5 GHz zu optimieren. Auf diese Weise können alle Arten von Geräten auch ohne Nachrüsten von Kabeln effizienter und mit besserer Leistung unterstützt werden. Ein integriertes Bluetooth-Funksteuerungsgerät verbessert die Analyse der WLAN-Nutzung durch Gäste, die genaue Ortung und die IoT-Konnektivität.
  • Der integrierte neue WLAN-Sicherheitsstandard WPA3 verbessert die kryptografische Stärke von 802.11ax-Netzwerken, die sensible Daten übertragen, und bietet Nutzern die Sicherheit, dass ihre drahtlose Kommunikation sicher ist.

MEHR ERFAHREN


Dürfen wir an Ihrer Erfolgsgeschichte mitschreiben?

Unsere ICT Solution Consultants beraten Sie gerne, wenn Sie Ihre Informationstechnologie weiterentwickeln oder die standortunabhängige Kommunikation und Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen vorantreiben wollen.

CONTACT